Tel:+49 74 61 - 23 75 Fax: +49 74 61 - 7 56 51 Obere Hauptstr. 6, 78532 Tuttlingen
Mo - Do: 8:00 - 12:30 und 14:00 - 18:30 | Fr: 8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:30 | Sa: 8:30 - 12:30

Bachblüten

hp_bachbluetenDer engl. Arzt, Edward Bach, wurde 1886 in Birmingham geboren und studierte an der Universität in Cambridge Medizin.
Schon in seiner Jugend fiel seine Naturverbundenheit und seine Beobachtungsgabe bei Pflanzen und Tieren auf. 1920 eröffnete er eine eigene Praxis in London. Ab 1930, nach der Schließung seiner Praxis, widmete er sich vollständig der Suche nach den Heilkräften wilder Blumen und Bäume. Nach und nach entdeckte er die heute bekannten 38 Bachblüten und ihre Wirkung.

In der Engel-Apotheke führen wir alle 38 Bachblüten und fertigen gerne – nach eingehender Beratung – Ihre individuelle Mischung an.

Homöopathie

Homöopathie

Der dt. Arzt, Christian Friedrich Samuel Hahnemann, wurde 1755 in Meißen geboren und studierte in Meißen, Wien und Erlangen Medizin.

Nach seiner Promotion 1779 praktizierte er als Arzt, Chemiker, Übersetzer und Schriftsteller. In seinem Aufsatz „Versuch über ein neues Princip zur Auffindung der Heilkräfte der Arzneysubstanzen, nebst einigen Blicken auf die bisherigen“ von 1796 formuliert er das Prinzip „Ähnliches mit Ähnlichem“ zu heilen. Dieses Prinzip bringt heute jeder mit der Homöopathie in Verbindung.

In der Engel-Apotheke führen wir ein reichhaltiges Sortiment zur homöopathischen Behandlung.

Schüsslersalze

Seit mehr als 100 Jahren bewährt, doch aktuell wie nie zuvor.

Die Biochemie nach Dr. Schüßler bezeichnet eine Therapieform, bei der bestimmte Mineralstoffe im Mittelpunkt stehen.
Dr. med. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1898) begründete diese Heilweise 1873 mit der Schrift „Eine abgekürzte Therapie“. Schüßle arbeitete bereits einige Jahre als homöopathischer Arzt in Oldenburg, als er angeregt durch die neu aufkommenden Anschauungen zur Bedeutung der Zelle und der Mineralstoffe die Grundlagen der heutigen Biochemie entwickelte.
Im Rahmen seiner Arbeiten an einer homöopathischen Arzneimittellehre gelangte Schüßler zu dem Ergebnis, dass man auch mit wenigen Mitteln erfolgreich therapieren kann.

In der Engel-Apotheke führen wir sowohl alle Hauptsalze (Nr. 1-12) als auch die Nebensalze (Nr. 13-24) in ihren gängigsten Verdünnungen

Die 12 Hauptsalze im Überblick:

  • Nr. 1 Calcium fluoratumDas Salz des Bindegewebes, der Gelenke und Haut
  • Nr. 2 Calcium phosphoricum – Das Salz der Knochen und Zähne
  • Nr. 3 Ferrum phosphoricum – Das Salz des Immunsystems
  • Nr. 4 Kalium chloratum – Das Salz der Schleimhäute
  • Nr. 5 Kalium phosphoricum – Das Salz der Nerven und Psyche
  • Nr. 6 Kalium sulfuricum – Das Salz der Entschlackung
  • Nr. 7 Magnesium phosphoricum – Das Salz der Muskeln und Nerven
  • Nr. 8 Natrium chloratum – Das Salz des Flüssigkeitshaushalts
  • Nr. 9 Natrium phosphoricum – Das Salz des Stoffwechsels
  • Nr. 10 Natrium sulfuricum – Das Salz der inneren Reinigung
  • Nr. 11 Silicea – Das Salz der Haare, Haut und des Bindegewebes
  • Nr. 12 Calcium sulfuricum – Das Salz der Gelenke

Sie haben noch Fragen? Bitte sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne – auch telefonisch unter 07461/2375.